Juli 2017

Liebe Patienten,

Ihnen Allen ist zum Teil aus eigener Erfahrung bekannt, dass die landärztliche Versorgung in den letzten Jahren deutlich schlechter geworden ist. Da die jungen Kollegen lieber in der Stadt arbeiten, finden viele Praxen auf dem Land keine Nachfolger mehr. Auch in unserer Region sind die meisten Hausärzte schon über 60 und werden ihre Patienten bald nicht mehr versorgen können. Aus diesem Grund haben wir uns zu einer Hausarztgemeinschaft zusammengetan.

Zurzeit sind bei uns mit Frau Sigrid Wittwer, Herrn Ralf Wittwer, Herrn Dr. med. Lutz Dralle drei langjährig erfahrene Ärzte für Allgemeinmedizin tätig. Mit Frau Natalia Bliferniz und Herrn Dr. med. Nicolas Jüsten befinden sich auch zwei erfahrene Fachärzte für Innere Medizin im Team.

Wir haben es uns seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, junge Kollegen in allen Stufen ihrer Aus- und Weiterbildung zu unterstützen mit dem Ziel, ihnen die hausärztliche Versorgung auf dem Land näher zu bringen und sie für eine weitere Tätigkeit hier zu gewinnen.

Zurzeit haben wir mit Herrn Alexander Hartung und Herrn Igor Wolff zwei junge Weiterbildungsassistenten in der Praxis, die „ihre“ Patienten inzwischen überwiegend alleine betreuen. Dennoch finden ständige Rücksprachen mit uns als Ausbildern statt, da die letztendliche Verantwortung sowohl für eine gute Ausbildung als auch für Sie als Patienten bei uns liegt.

Im Rahmen dieser Weiterbildung müssen die Kollegen – wie auch im Krankenhaus – ihren Aufgabenbereich und damit den Standort wechseln.

Aus diesem Grund wird sich ab 1.7.17 die Versorgung unserer Standorte ändern. Herr Hartung wird ab sofort überwiegend in Sachsenhausen und Herr Wolff überwiegend in Naumburg tätig sein. Auch die Hausbesuche in den jeweiligen Bereichen werden durch diese Kollegen durchgeführt. Die Abstände – in der Regel 14tägig – bleiben wie bisher. In wenigen Fällen wird sich der Wochentag ändern. Sie werden dann noch persönlich informiert.

Frau Bliferniz wird, aus Bad Emstal kommend, diesen Standort übernehmen, um dort langfristig eine fachkompetente und verlässliche Ansprechpartnerin für Sie zu sein.

Wir wissen, dass Sie als Patienten einen Wechsel Ihres betreuenden Arztes, zu dem Sie ein Vertrauensverhältnis aufgebaut haben, nicht gut finden. Wir gehen aber diesen Weg in neue zukunftsfähige Strukturen – wie sie uns die Fachärzte bereits gezeigt haben – da wir denken, dass nur so Ihre hausärztliche Versorgung langfristig sichergestellt werden kann. Die negativ spürbaren unruhigen Strukturen einer Großpraxis haben für Sie als positive Seite das breite diagnostische Spektrum und die erweiterte Erreichbarkeit unter der Woche, am Wochenende und in Urlaubszeiten zur Folge, die eine Einzelpraxis nicht leisten kann. Für die Altenheime kommt noch eine permanente 24 h-Bereitschaft hinzu, die durch Kooperationsverträge gewährleistet wird.

Vom 3.7. bis zum 14.7. befindet sich Herr Wolff im Urlaub, die Sprechstunden in Naumburg werden durch die anderen Kollegen übernommen.

Vom 15.7.- bis zum 29.7. befinden sich Frau und Herr Wittwer im Urlaub, die Sprechstunden in Sachsenhausen werden durch Herrn Hartung übernommen.

Am 10.6.2017 fand unser diesjähriges Praxisgrillen statt. Einige Impressionen sehen Sie im unteren Teil.

Unseren Mitarbeiterinnen Frau Langendorf und Frau Stein gratulieren wir zur bestandenen
Prüfung zur Medizinischen Fachangestellten. Beide werden übernommen und werden unser Team dadurch weiter verstärken.

Wir wünschen allen Patienten eine schöne Urlaubszeit



Sigrid Wittwer | Ralf Wittwer | Dr. Lutz Dralle
Natalia Bliferniz | Alexander Hartung
Igor Wolff | Dr. med. Nicolas Jüsten
+ das gesamte Praxisteam